Paarberatung Paartherapie

Paartherapie / Paarberatung

Beratungsschwerpunkt:
Jens Michenfelder, Dr. Angelika Eck, Jochen Krölls

Paarberatung Paartherapie

Das selbstverständliche Funktionieren einer Beziehung ist ohne die Unterstützung der ersten Verliebtheit oder durch belastende Faktoren meist nicht mehr gegeben.

Gleichwohl können kleine Veränderungen in der Be­zieh­ungs­ge­stal­tung schon ausgeprägte Resultate mit sich bringen. Damit auch Ihre Partnerschaft wieder einen Beitrag zu Ihrem per­sön­lichen Wohlbefinden leisten kann.

Mögliche Anlässe in der Paartherapie oder Paarberatung:

  • Rechthabenwollen und Streitigkeiten
  • Missverständnisse und Vorwürfe
  • Seitensprung / Fremdgehen
  • Außenbeziehung / Dritte in der Partnerschaft
  • „Polyamory“ (Liebesbeziehung gleichzeitig zu mehr als einem Menschen)
  • Gefühlsverflachung / emotionale Distanz
  • Zweifel an der Partnerschaft oder der Liebe zueinander
  • Kränkungen und seelische Verletzungen
  • Altlasten
  • Eifersucht und Misstrauen
  • Fehlende Offenheit und Lügen
  • Geben und Nehmen im Ungleichgewicht
  • Trennungsgedanken / Trennungsabsichten
  • Kommunikationsprobleme / Missverständnisse
  • Machtkämpfe in der Beziehung
  • Zunehmende Sprachlosigkeit
  • Probleme nach oder durch Elternschaft
  • Schwierigkeiten in der Patchworkfamilie
  • Differenzen in der Kindererziehung
  • Einseitiger Kinderwunsch
  • Belastungen durch nahe Verwandte
  • Folgen von Ruhestand und Pensionierung
  • Unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse
  • Belastungsfaktoren wie Alkohol oder Krankheiten
  • Entscheidungsfindung

Eine Beratung können Sie auch als Einzelperson wahrnehmen (Partner-Beratung), etwa wenn Ihr Partner oder Ihre Partnerin sich nicht für eine Paarberatung motivieren lässt, oder wenn Sie Single sind (Single-Beratung).

© 2015 Psychologische Paarpraxis Karlsruhe