Partnerberatung

Beratung für einzelne Partner

Beratungsschwerpunkt:
Jens Michenfelder, Jochen Krölls

Partnerberatung

Motive für eine Partnerberatung:

  • Wenn sich Ihr Partner nicht zu einer Paar­beratung motivieren lässt
  • Wenn Sie Ihr Partnerschaftsproblem erst einmal ohne Ihre/n Partner/in angehen möchten
  • Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Ihre Beziehung noch erhalten wollen
  • Wenn Sie mehr Trennungsgedanken haben, als Ihnen lieb ist
  • Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie Ihre/n Partner/in noch lieben
  • Wenn Sie mehr als einen Menschen lieben oder Sie sich zwischen zwei Menschen entscheiden müssen
  • Wenn sich der Charakter oder die sexuelle Orientierung eines Partners wandelt
  • Wenn Sie den "richtigen" Weg gehen wollen
  • Wenn Sie Zweifel und Unsicherheit reduzieren möchten
  • Wenn Sie vorhaben, erst einmal Ihre eigenen Anteile an den Beziehungsproblemen zu lösen
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre eigenen Empfindlichkeiten Ihnen im Weg stehen
  • Wenn Sie überprüfen wollen, ob Sie den Forderungen und Wünschen Ihres Partners (noch) gerecht werden können oder wollen
  • Wenn Sie Wege finden wollen, sich verständlicher auszudrücken
  • Wenn Befürchtungen und Ängste Ihr Verhalten beeinflussen oder bestimmen

Eine Beratung können Sie auch als Single wahrnehmen (Single-Beratung), etwa nach einer Trennung oder wenn die gewünschte Partnerschaft ausbleibt.

© 2015 Psychologische Paarpraxis Karlsruhe